5 Sterne Moderatorin Jeannine Tieling engagiert sich im SV Zukunft

5 Sterne Moderatorin Jeannine Tieling engagiert sich im SV Zukunft Petra Homeier Fotografie2

Zur Trainermannschaft des SV Zukunft e.V. gehören bekannte Sportler und Persönlichkeiten wie Lars Riedel, Olympiasieger im Diskuswerfen, Verena Bentele, zwölffache Paralympicssiegerin im Biathlon, oder Wanda Badwal, Schauspielerin und Yogalehrerin. Seit diesem Jahr ist auch 5 Sterne Moderatorin Jeannine Tieling für den SV Zukunft im Einsatz.

Der gemeinnützige Verein engagiert sich für Jugendliche im Übergang zwischen Schule und Beruf – vor allem für diejenigen, die vor eher schwierigen Herausforderungen im Leben stehen und aus nicht ganz so einfachen Verhältnissen kommen. Jeannine Tieling bringt dort ihre Bühnenerfahrung als Moderatorin und ihr breites Know-how als Kommunikationstrainerin ein. „Einfache Übungen mit großer Wirkung“ heißt ihre Devise. So macht sie den Teenagern Mut, sich zu zeigen, zu sich selbst zu stehen und sich zu äußern.

Der SV Zukunft wurde im Jahr 2007 von Trainerin und Moderatorin Birgit Mooser-Niefanger ins Leben gerufen und ist heute als Bildungsträger zertifiziert und Mitglied im Wertebündnis Bayern. Profisportler, Managementtrainer und weitere Experten gehören zur Mannschaft. Gemeinsam verfolgen sie ein Ziel: Sie wollen die Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen fördern, wobei sie auf einen Großteil ihres üblichen Honorars verzichten.

Zum Thema „Ausbildung und Aussichten für alle – eine Utopie?“ fand vor kurzem das Erste Jahresgespräch des SV Zukunft statt, bei dem 5 Sterne Moderatorin Jeannine Tieling mit auf dem Podium saß. Die Süddeutsche Zeitung berichtete ausführlich: „Anreize bieten“.

Das könnte Sie auch interessieren